Montag, 6. September 2010

[Experiment] Start

Meine lieben Leser,

wie ihr sicher wisst, arbeite ich am Wochenende neben meinem Bürojob an einer Tankstelle. Und wie ihr vielleicht auch schon mitbekommen habt gehe ich selten aus dem Haus, ohne zumindest meine blonden Augenbrauen nachgezogen zu haben, und etwas Mascara aufgelegt zu haben. Zur Arbeit unter der Woche gehe ich immer nur komplett geschminkt.

Am Samstag jedoch war ich total fertig mit der Welt, super müde und hatte einfach keine Lust mich zu schminken. Und da bin ich komplett ungeschminkt zur Tankstelle gegangen.
Man bekommt dort als Kassiererin kaum Trinkgeld, in 8 Stunden vielleicht so c.a. 1-2 Euro. Und am Samstag ist mir etwas aufgefallen. Die Menschen, die einen als Kassiererin dort sowieso oft behandeln als sei man total verblödet (würde mir manchmal gerne ein Shirt anziehen mit der Aufschrift: Hat studiert!), haben sich mir gegenüber ganz anders verhalten. Ich bin immer sehr freundlich, flirty und witzig, das erleichtert die Arbeit und die Kunden freuen sich wenn man nett ist. Auch am Samstag war das so. Kaum einer hat sich daraufhin so verhalten wie sonst, und dieses Verhalten erwidert. Ich hatte eher das Gefühl, sie haben mich belächelt. Kann das an dem fehlenden Make-up liegen?

Um das herauszufinden möchte ich ein Experiment starten. Ich werde ab sofort abwechselnd geschminkt und ungeschminkt zur Tankstelle gehen. Dabei werde ich die Samstage und Sonntage abwechseln, damit es ncht heisst, am Samstag kommen einfach andere Kunden als Sonntag, oder ähnliches. Außerdem werde ich mich entweder gar nicht schminken, oder NUR Augenbrauenfarbe und Wimperntusche benutzen, sowie ein bisschen mattierendes Puder. Ich trage sowieso immer das gleiche T-Shirt, und ich werde mir jedes mal einen ganz normalen Zopf machen. Um die Werte möglichst wenig zu verfälschen.
Als Richtlinie werde ich das bereits angesprochene Trinkgeld nutzen.

Und hier gibt es schon die ersten Zahlen vom vergangenen Wochenende:

8 Stunden ungeschminkt: 0,45 Euro Trinkgeld
8 Stunden geschminkt: 1,95 Euro Trinkgeld

Das scheint meine Theorie bisher zu bestätigen, aber ich werde es in den nächsten Wochen weiter verfolgen. Wie wirkt sich Make-up auf das Verhalten unserer Umwelt uns gegenüber aus? Man darf gespannt sein!

Ich drück euch!

Kommentare:

retrokitten hat gesagt…

na da bin ich echt mal gespannt!!

Talasia hat gesagt…

Find ich total interessant! Freu mich auf weitere Berichte und bin gespannt ob das Ergebnis so anhaltend bleibt. Ich arbeite nur in einem Büro, könnte so einen Test also gar nicht durchführen und ausserdem gehe ich nur geschminkt zur Arbeit :D ich find ich seh sonst ...so langweilig und müde aus :D

Schmetterling hat gesagt…

haha, echt coole Idee =D
Ich bin gespannt^^

Liebe Grüße
Schmetterling.

lulu041283 hat gesagt…

ich glaub da dran. mit schminke sieht man einfach freundlicher aus. ich werde auch respektvoller behandelt wenn ich aufgehübscht bin :) lg

Anilea hat gesagt…

Das klingt ja nach einem wirklich interessanten Experiment. Ich selber kann dazu sagen, dass mich nach meinem letzten Mal blonde Strähnchen auffrischen, viele Männer in der S-Bahn immer wieder angestarrt haben. War im Mai oder so.

Ich war zwar nicht in Flirtlaune, aber man registriert das ja doch schon irgendwie, wie anderen Menschen so auf einen reagieren und denkt sich seinen Teil dazu.

Aber gut zu wissen, denn an Tagen, an denen ich eher nicht beachtet werden will, geh ich auch ganz unauffällig, also ungeschminkt und ungestylt aus dem Haus. Es funktioniert....

Was lernen wir daraus: Menschen lassen sich durch den schönen Schein blenden

MyOne hat gesagt…

Oh, DAS Ergebnis würde mich auch interessieren, ich hab auch mal ein Jahr an ner Tanke gearbeitet :)

I ♥ FaShMeTiK hat gesagt…

das find ich ja interessant :D

und danke für deinen kommentar =)

lg <3

Anonym hat gesagt…

Echt gute Idee, bin gespannt auf das Ergebnis!!

Ehm welchen Augenbrauenstift benutzt du? Weil ich habe noch nie blonde Augenbrauenstifte o.ä. gefunden...

Binara hat gesagt…

>>Die Menschen, die einen als Kassiererin dort sowieso oft behandeln als sei man total verblödet (würde mir manchmal gerne ein Shirt anziehen mit der Aufschrift: Hat studiert!<<

Kenn ich ;o)
Das ist ein interessantes Experiment!!

Kapunkt hat gesagt…

Ich benutze dieses Set, davon die hellere Farbe für meine Augenbrauen. Die sind dann etwas dunkler als meine Haare, aber das finde ich ok :)

http://nk-check.blogspot.com/2010/05/check-essence-augenbrauen-styling-set.html

DaniB001 hat gesagt…

Ich habe die Befürchtung ich weiß wie es am Ende der Aktion aussehen wird :)

Interessant ist aber trotzdem darüber zu lesen. Sozialstudien sind immer spannend :)

pinkleoley hat gesagt…

ich kann mir auch shcon denken wie es endet -.-
ich wäre aber dafür, das du die wimperntusche weg lässt, denn das bewirkt sehr viel!
lg, tolle idee =)

Soi hat gesagt…

Ich hab jetzt mal eine ganz andere Frage: Ich gebe eigentlich immer recht viel Trinkgeld, aber im Fall Tankstelle wäre ich im Leben nie auf die Idee gekommen! Ich zahle einfch was ich zu zahlen habe und stecke das Rückgeld ein. Wie im Geschäft, da würde ich der Kassiererin ja auch nicht sagen, dass sie den Rest behalten soll. Außer natürlich es werden Zusatzdienste erbracht, wie Scheiben reinigen. Sehe ich das jetzt total falsch und die Tankstellenmitarbeiter betrachten sich so ähnlich wie anderes Servicepersonal und erwarten Trinkgeld? Ich bin grade recht verunsichert..

Dein Blog ist übrigens sehr lesenswert!

Kapunkt hat gesagt…

Nein, als Tankstellenmitarbeiter erwartet man kein Trinkgeld. :) Ich scherze immer mit den Kunden rum, und bin natürlich freundlich, und da kommt es vor, dass der ein oder andere sagt "den Rest kannst du behalten" :)

Related Posts with Thumbnails