Mittwoch, 15. September 2010

[Check] Farfalla Lippenbalsam

Was liegt denn da vor einigen Tagen in meinem Bloggerkistchen? Ein Lippenbalsam von Farfalla.

Den habe ich die letzten 3 Tage ausführlich getestet, und nun kann ich euch berichten, wie ich ihn finde.

Wie ihr seht, man erkennt ihn auf den Lippen kaum. Er gibt lediglich einen ganz ganz leichten Schimmer ab, und das war auch schon alles. Soll ja auch pflegen, und nicht die Lippen färben. Ein Pluspunkt von mir!
Der Stift riecht ein bisschen wie dieses Pferdefettzeug, das kennen sicher einige von euch. Sehr neutral, fettig eben, und nur ganz dezent nach der angegebenen Duftnote Vanille.

Was ich sehr schade finde ist, dass der Stift wacklig ist. Einmal herausgedreht, muss ich ihn beim Auftragen festhalten, damit er sich nicht von alleine wieder hereindreht. Ob das immer so ist, oder ich ein Montagsexemplar erwischt habe - kann ich leider nicht sagen.

Mit der Pflege hingegen bin ich mehr als zufrieden. Meine Lippen werde auch nach einigen Tagen regelmäßiger Benutzung nicht "abhängig" davon. In sekundenschnelle sind sie weich und gepflegt, und bleiben das auch. Ich werde den Stift, auch wenn er etwas unhandlich ist, weiterhin gerne benutzen, und kann ihn nur empfehlen.

Die 4 Gramm bekommt ihr übrigens für 4,40 Euro. 

Ich drück euch!

1 Kommentar:

Tamar hat gesagt…

Danke für die tolle Review.
Oh, ich kenne das, wenn die Pflegestiffte beim auftragen wackeln. Grrrrmmml! :)

Related Posts with Thumbnails